HomeAbo/LeistungenSign in/-outKontakt/Über uns
Nachrichten aus der Pflege
Mittwoch, 20. Juni 2018

Pflegefachpersonen händeringend gesucht

Einrichtungen müssen mehr in die Personalbindung investieren  - Pflegende gezielt zur Rückkehr bewegen

Der Pflegepersonalmangel führt zu einem dramatischen Versorgungsengpass in der Pflege, mahnt der DBfK Südost. „Fast alle Kliniken sind vom Pflegepersonalmangel betroffen. Wir weisen seit vielen Jahren auf den sich zuspitzenden Mangel gerade in Ballungsräumen hin. Leider gibt es keine kurzfristigen Lösungen für ein Problem, das sich seit langem abzeichnet", sagt Dr. Marliese Biederbeck, Geschäftsführerin des DBfK Südost.

Linderung könnten jedoch gezielte Rückkehrerprogramme, ein entsprechendes Gehalt und bezahlbarer Wohnraum verschaffen. Einer der wesentlichsten Ansatzpunkte seien dabei die Arbeitsbedingungen, so der Verband weiter.


Die Social Company
Nachrichten aus der Pflege

Ihr Wissen stärkt die Pflege! Hier geht es zum Abo.

Weitere News aus dem Bereich Aus den Verbänden:

12.06.2018 - Pflegerische Versorgung in Niedersachsen ist akut gefährdet

In Niedersachsen fehlen insgesamt 51.000 Pflegefachpersonen bis zum Jahr 2030. Von dieser Zahl geht die Niedersächsische Landesregierung aus, berichtet der DBfK Nordwest. Im Ergebnis führe dies dazu, dass die pflegerische Versorgung nicht sichergestellt werden könne....
weiterlesen


NÄCHSTE TERMINE
Berlin. 14. und 15. Mai 2020.
Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS). 15. APS-Jahrestagung: „Bist Du sicher? Patientensicherheit geht alle an!"
Hannover. 23. bis 25. Juni 2020.
Messe Altenpflege 2020
Mehr Termine
Für unsere Webpräsenz nutzen wir auch Leistungen Dritter, wie z.B. YouTube und GoogleAnalytics.
Sobald Sie auf unserer Webpräsenz landen, sind alle diese Funktionen von Beginn an deaktiviert.
Hier geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Präfenzeren festzulegen:

Eingebettete YouTube-Videos aktivieren. Dazu werden Daten an YouTube gesendet.
GoogleAnalytics aktivieren. Dazu werden Daten an Google gesendet.
Ihre Präferenzen werden in einem Session-Cookie gespeichert.
Ihre Einstellungen können Sie jederzeit auf unserer Seite Datenschutz individuell anpassen und zurücknehmen.