HomeAbo/LeistungenSign in/-outKontakt/Über uns
Nachrichten aus der Pflege

Newsfeed für die Pflegebranche

28.03.2020 - Initiativen. Wir helfen

Viele Hilfsinitiativen haben sich (zum Teil) in dieser Woche zusammengefunden. Wir stellen einige davon kurz vor. Mehr hierzu erhalten Sie auf der Seite des BMG. Handeln | Informieren | Teil des Pflegenetzwerkes werden #pflegereserve Sie sind Fachkraft, arbeiten aber aktuell nicht in einem...
weiterlesen


27.03.2020 - Deutscher Bundestag verabschiedet Schutzschirme

Berlin (scp) - Der Deutsche Bundestag hat u.a. den Schutzschirm für die Pflege verabschiedet. Das Gesetz zum Ausgleich COVID-19 bedingter finanzieller Belastungen der Krankenhäuser und weiterer Gesundheitseinrichtungen sieht u. a. vor, dass die durch die Pandemie bedingten finanziellen...
weiterlesen


27.03.2020 - Pflegebevollmächtigter. Frage- und Antwortkatalog für Pflegedienste und Pflegeheime

Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung hat in Kooperation mit dem Robert Koch-Institut und dem Bundesministerium für Gesundheit Fragen von ambulanten Pflege- und Betreuungsdiensten und stationären Pflegeeinrichtungen zu Corona und zur Versorgung der pflegebedürftigen...
weiterlesen


27.03.2020 - Bundesregierung. Neue Internetseite zur Corona-Pandemie

Berlin (scp) - Was macht die Bundesregierung, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen? Alle Maßnahmen, wichtige Telefonnummern, Ansprechpersonen in Bund und Ländern finden Sie zusammengefasst und zielgruppenspezifisch aufbereitet auf einer Sonderseite: für...
weiterlesen


21.03.2020 - WIRBLEIBENZUHAUSE

#WIRBLEIBENZUHAUSE
weiterlesen


21.03.2020 - O-Töne. Der Virus wird für immer bleiben

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn:     "Um die Arbeitsbelastung der Pflegekräfte zu reduzieren, haben wir beschlossen, die Pflege von jeder nicht notwendigen Bürokratie zu befreien. Zudem sollen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Medizinischen Dienstes - wenn...
weiterlesen


20.03.2020 - Wo gibt es Informationen zum Coronavirus?

Diese vier Seiten sollten Sie im Blick haben. Vor allem gilt dies für die Seite der Robert Koch-Instituts. Viele Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Verfügung. Hier finden sich auch...
weiterlesen


20.03.2020 - Corona-Virus. Maßnahmen des Bundesgesundheitsministeriums in der Pflegeversicherung

Berlin (scp) - "Wie können wir Pflegekräfte bei ihrer wichtigen Arbeit besser unterstützen?" Darüber haben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, am 19. März 2020 in...
weiterlesen


18.03.2020 - Ansprache der Bundeskanzlerin zur aktuellen Lage

Berlin (scp) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am 18. März 2020 in ihrer Rede an die Nation in aller Deutlichkeit den Ernst der Lage klargemacht und dabei deutlich gemacht, persönliche Kontakte zu vermeiden. Sie sagte u.a.: "Das Coronavirus verändert zurzeit das Leben in...
weiterlesen


18.03.2020 - Bundeskanzlerin

Bundeskanzlerin Angela Merkel in Ihrer Rede an die Nation am 18. März 2020
weiterlesen


16.03.2020 - #wirbleibenzuhause

Quelle: Bundesgesundheitsministerium
weiterlesen


13.03.2020 - Wichtige Seiten. Wo gibt es Informationen zum Coronavirus?

Diese drei Seiten sollten Sie im Blick haben. Vor allem gilt dies für die Seite des Robert Koch-Instituts. Viele Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Verfügung. Hier finden sich auch...
weiterlesen


13.03.2020 - Coronavirus. Wo kann man die Krankheitszahlen ablesen?

Den aktuellen Stand der weltweiten Erkrankungen ist über den  Live-Tracker der Johns Hopkins University abrufbar. Eine fortlaufend aktualisierte Karte mit der Zahl der Erkrankten in Deutschland bietet die Tagesschau an.
weiterlesen


13.03.2020 - Wo gibt es Empfehlungen zum Umgang mit dem Coronavirus in Pflegeeinrichtungen?

Grundsätzlich gilt. Rufen Sie die Internetseiten des Sozialministeriums/des Gesundheitsministeriums in Ihrem Bundesland auf. Dort erhalten Sie aktuelle Informationen für Ihr Bundesland. Bei einem Ausbruch der Krankheit in einer ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtung...
weiterlesen


13.03.2020 - Coronavirus. Wichtige Informationen

Berlin (scp) - Wir haben einige wichtige Informationen zum Coronavirus zusammengefasst. Dies vor allem mit Blick auf den Pflegebereich. "Wir haben es - das zeigen die neuesten Zahlen - mit einem sogenannten dynamischen Ausbruchsgeschehen zu tun, das heißt, die Zahl der infizierten...
weiterlesen


12.03.2020 - Coronoavirus. Kassen und andere wichtige Institutionen des Gesundheitswesens sind abgetaucht

AVG fordert klare Handlungshinweise und sofortigen Stopp jeglicher unnötiger Belastungen. Personelle Reserve in der Pflege dringend benötigt "Die Institutionen des Pflege- und Gesundheitswesens sind in der größten Krise völlig abgetaucht", mahnte heute (12....
weiterlesen


28.02.2020 - BLGS. Umsetzung der einheitlichen Pflegeausbildung ist gefährdet

Berlin (scp) - "In Deutschland gibt es keine gleichen Bildungschancen, zumindest nicht bei der Umsetzung der neuen Pflegeausbildung." Dieses Ziel sei in weite Ferne gerückt. Darauf weist Carsten Drude, Bundesvorsitzender des Bundesverbands Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe...
weiterlesen


26.02.2020 - Berlin. Bundesratsinitiative zur Eindämmung von Leiharbeit

Berlin (scp) - Der Berliner Senat hat beschlossen, einen Entschließungsantrag zur Eindämmung der Leiharbeit in der Pflege im Krankenhaus und in Pflegeeinrichtungen in den Bundesrat einzubringen. Der Bundesgesetzgeber soll aufgefordert werden, zeitnah entsprechende Änderungen im...
weiterlesen


25.02.2020 - Pflegebevollmächtigter. Leistungsdschungel in der häuslichen Pflege auflösen

Berlin (scp) - "Pflegebedürftige und ihre Angehörigen benötigen passgenaue Leistungen, die einfach zugänglich sind. Der bestehende Leistungskatalog der Pflegeversicherung ist jedoch oft zu kompliziert und die Beantragung der Leistungen zu bürokratisch. Das muss sich...
weiterlesen


24.02.2020 - Positionspapier: Pflege kann mehr

Stiftungsallianz legt Forderungen für die Profession Pflege vor Berlin (scp) - Die Robert Bosch Stiftung, die Bertelsmann Stiftung und die Stiftung Münch haben ein gemeinsames Positionspapier zur Zukunft der Pflege herausgegeben. In fünf Punkten geht es dabei vor allem um die neue...
weiterlesen


31.01.2020 - Lösungen gefragt

"Wir brauchen keine Fingerverweise darauf, dass etwas nicht funktioniert. Wir brauchen Lösungen. Das, was behindert, müssen wir abschaffen." Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, Springer Pflege Kongress Pflege 2020
weiterlesen


31.01.2020 - von Dewitz: Was eine nachhaltige Unternehmenskultur tatsächlich erfordert

Berlin (scp) - Dr. Antje von Dewitz ist die Geschäftsführerin von VAUDE, einem schwäbischen Familienunternehmen aus Tettnang. Auf dem Springer Pflege Kongress Pflege 2020 hat sie darüber gesprochen, wie eine nachhaltige Unternehmenskultur zukunftsfähig macht. Und dies...
weiterlesen


30.01.2020 - Höhere Mindestlöhne, neue Mindestlöhne für Fachkräfte, Angleichung Ost und West sowie zusätzlicher Urlaubsanspruch

Berlin (scp) - Die Pflegekommission hat sich auf höhere Mindestlöhne für Beschäftigte in der Altenpflege geeinigt: Ab 1. Juli 2020 sollen die Mindestlöhne für Pflegehilfskräfte im Osten (Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und...
weiterlesen


27.01.2020 - Giffey: Haben Sie ein bisschen Geduld

Berlin (scp) - Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey sprach von einem "netten Wiedersehen", als sie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Springer Pflege Kongresses Pflege 2020 begrüßte. Die Ministerin meinte dabei ihren Auftritt im Vorjahr und nicht das Jahr 1997, in...
weiterlesen


26.01.2020 - Kalwitzki: Einführungsoptionen Personalbemessungssystem

Berlin (scp) - "Mit dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff haben wir am Fundament der Pflegeversicherung gerüttelt, jetzt kommt die neue Personalbemessung", betonte Thomas Kalwitzki vom SOCIUM der Universität Bremen auf dem 16. contec forum, welches unter dem Thema...
weiterlesen


21.01.2020 - Vorstellung Personalbemessungssystem für den Krankenhausbereich

"Die Verantwortung für das Personal muss wieder zurück in das Krankenhaus geholt werden und nicht über Excel-Tabellen aus Berlin gesteuert werden" DKG-Präsident Dr. Gerald Gaß in Anspielung auf die durch das Bundesgesundheitsministerium vorgegebenen...
weiterlesen


21.01.2020 - Friedrich: Es ist Zeit, die goldenen Zwanziger der Pflege aufzurufen

Berlin (scp) - "Es ist Zeit, die goldenen Zwanziger der Pflege aufzurufen", betonte Detlef Friedrich, Geschäftsführer der contec, bei der Öffnung des 16. contec forums, welches unter dem Titel "Pflege unter Denkmalschutz?" stand. Die Pflege müsse völlig...
weiterlesen


20.01.2020 - Ergebnisse des CARE Klima-Index 2019. Deutet sich in der Pflege ein Klimawandel an?

Die Ergebnisse des CARE Klima-Index 2019 liegen vor. Demnach scheint der Negativtrend eine Pause einzulegen. Jedoch: Verbesserungen im Pflegealltag sind wohl nach wie vor nicht spürbar. Auftraggeber und Herausgeber des CARE Klima Indexes ist der Deutsche Pflegetag. Berlin (scp) - Die Stimmung...
weiterlesen


19.01.2020 - Personalbemessung Krankenhaus: DKG, DPR und ver.di verständigen sich auf Instrument

Berlin (scp) - Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG), der Deutsche Pflegerat (DPR) und die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di haben ein Instrument zur verbindlichen Bemessung des notwendigen Pflegepersonalbedarfs und der Pflegepersonalausstattung in Krankenhäusern als Interimslösung...
weiterlesen


17.01.2020 - Westerfellhaus: Deutlich mehr Pflegepersonal!

Berlin (scp) - "Vorläufige Ergebnisse der Studie zur Personalbedarfsbemessung von Prof. Rothgang bestätigen, dass es deutlich mehr Personal in den Pflegeheimen braucht - wenn auch hauptsächlich mehr Pflegehilfskräfte", betonte Staatssekretär Andreas...
weiterlesen


07.01.2020 - In Kürze finden Sie hier unsere Nachrichten-Podcasts


weiterlesen


07.01.2020 - 13.000

Das ist die Zahl des Jahres 2019. So viele neue Pflegefachpersonen hätten in Pflegeheimen eingestellt werden können - komplett finanziert durch die Pflegekassen. Tatsächlich eingestellt wurden nur einige hundert. Gründe hierfür sind das komplizierte Verfahren (geändert...
weiterlesen


01.01.2020 - Umsetzung Pflegeberufegesetz: Probleme bei vorbehaltenen Tätigkeiten

Berlin (scp) - Probleme bei der Umsetzung der Vorschrift zur Ausübung vorbehaltener Tätigkeiten nach dem § 4 Pflegeberufegesetz sehen die Pflegerechtler und Pflegewissenschaftler Andreas Büscher, Gerhard Igl, Thomas Klie, Peter Kostorz, Marcus Kreutz, Frank Weidner, Thomas...
weiterlesen


23.12.2019 - BWKG-Indikator. Fachkräftemangel verschärft sich weiter

Stuttgart (scp) - „Der Personalmangel hat spürbare Auswirkungen auf die Versorgung der Menschen im Land", machte der Vorstandsvorsitzende der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft (BWKG), Detlef Piepenburg, bei der Vorstellung des BWKG-Indikators 2/2019...
weiterlesen


23.12.2019 - Allgemeinverbindlicher Tarifvertag. Vertragspartner noch nicht einig

Berlin (scp) - Die Gewerkschaft ver.di und die Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) haben ihre Verhandlungen über einen Tarifvertrag für die Beschäftigten in der Altenpflege fortgesetzt, heißt es in einer Mitteilung von ver.di. Eine endgültige...
weiterlesen


21.12.2019 - Schleswig-Holstein: Ur-Abstimmung zur Pflegekammer kommt

Kiel (scp) – Ein Änderungsantrag der Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein hat es in sich. In dem bereits von CDU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP beschlossenen Antrag wird eine „erweiterte Anschubfinanzierung in Höhe von 3 Millionen Euro für die...
weiterlesen


20.12.2019 - Berlin. Kalayci: Leiharbeit in der Pflege komplett unterbinden

Berlin (scp) – Die Berliner Pflegesenatorin Dilek Kalayci will „eine generelle Unterbindung der Leiharbeit im Pflege und Krankenhausbereich". Hierzu hat sie jetzt einen acht Punkte umfassenden Maßnahmenplan vorgestellt. Sie sagt: „Das Phänomen Leiharbeit in der...
weiterlesen


20.12.2019 - Bertelsmann Stiftung. Langzeitpflege im Wandel

Bielefeld (scp) – Um den Pflegeberuf attraktiver zu machen, sind neben dem Ausbau der Pflegestellen und einer besseren Entlohnung der Pflegekräfte neue Qualifikationen in der Langzeitpflege gefragt. Insgesamt bedarf es zahlreicher Maßnahmen, um eine qualitativ hochwertige...
weiterlesen


20.12.2019 - BWKG-Indikator 2/2019

„Der Personalmangel in der Pflege hat spürbare Auswirkungen auf die Versorgung der Menschen“ Detlef Piepenburg, Vorstandsvorsitzender der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft
weiterlesen


19.12.2019 - Freie Wohlfahrt Bayern. Pflegekräftemangel führt zu leerstehenden Heimplätzen

München (scp) – „Der Mangel an Pflegefachkräften ist in allen bayerischen Regionen und Verbänden angekommen. Freiwerdende und neu geschaffene Plätze in stationären Einrichtungen können nicht belegt werden und Angehörige müssen vermehrt selbst die...
weiterlesen


19.12.2019 - Sabine Weiss: Mehr Hilfskräfte entlasten die Pflegefachkräfte

Berlin (scp) – „Die Konzertierte Aktion Pflege hat fast keine Neuerungen gebracht. Das wussten wir schon vorher. Entscheidend ist aber, dass sich die Partner verpflichtet haben, etwas zu tun", machte Sabine Weiss, Parlamentarische Staatssekretärin im...
weiterlesen


18.12.2019 - DVLAB fordert Initiative zur sofortigen Aufstockung des Personals

Berlin (scp) – Der Deutsche Verband der Leitungskräfte der Alten- und Behindertenhilfe (DVLAB) hat auf seinem 25. Bundeskongress in Berlin einen Ruck durch die Gesellschaft für die Altenhilfe gefordert. Peter Dürrmann, DVLAB-Bundesvorsitzender, konkretisierte das:...
weiterlesen


17.12.2019 - ver.di: Keine zu hohen Erwartungen an flächendeckenden Tarifvertrag stellen

Berlin (scp) - Es war eine recht kleine Veranstaltung zu der die Gewerkschaft ver.di in Berlin eingeladen hatte. Im Kern ging es um die Vorstellung eines Gutachtens zur Umsetzung und Implementierung der Personalstandards in der Langzeitpflege. Doch Sylvia Bühler,...
weiterlesen


16.12.2019 - Ausländische Pflegekräfte: Neue Agentur kümmert sich um Visa und Arbeitserlaubnis

Pflegekräfte aus dem Ausland einzustellen soll einfacher werden. Krankenhäuser, Pflegeheime und andere Einrichtungen können ihren Bedarf an die Deutsche Fachkräfteagentur für Gesundheits- und Pflegeberufe (DeFa) melden, heißt es aus dem...
weiterlesen


12.12.2019 - CDU/CSU und SPD: Bundesweit einheitliche Personalbemessung

Berlin (scp) – „Ich glaube, dass die Länder an einer einheitlichen Lösung interessiert sind", betonte Erich Irlstorfer CDU/CSU-Bundestagsfraktion) zum Thema Personalbemessung in der stationären Langzeitpflege im Rahmen einer ver.di-Veranstaltung zum Thema...
weiterlesen


12.12.2019 - Pflegebevollmächtigter. Ausländische Pflegekräfte warten nicht

Berlin (scp) – Der Gesetzgeber hat mit dem Gesetz zur Ausbildung der pharmazeutisch-technischen Assistenten/-innen (PTA) eine Übergangszeit bis Ende 2024 beschlossen, so dass die Gleichwertigkeitsprüfung ausländischer Abschlüsse nach der bisherigen Systematik fortgesetzt...
weiterlesen


11.12.2019 - Pflege im Mittelpunkt der Ländertagung

Rostock (scp) – Vielfältige Maßnahmen für eine gute und zukunftsfeste Pflege, eine Entbürokratisierung und Weiterentwicklung in der Grundsicherung für Arbeitssuchende und mehr Teilhabe am Arbeitsmarkt durch Weiterbildung waren wichtige Themen der diesjährigen...
weiterlesen


10.12.2019 - Pflegeversicherung: Wohin geht der Weg?

Berlin (scp) – Die letzten Wochen waren geprägt von zahlreichen Vorschlägen zur Reform der Pflegeversicherung. Dabei dreht sich vieles um die finanzielle Belastung der Pflegebedürftigen in der stationären Pflege. Nachfolgend finden Sie einige der Konzepte und Erhebungen zu...
weiterlesen


01.12.2019 - 13.000 Stellen: Verfahren vereinfacht

Berlin (scp) – Mit dem Sofortprogramm Pflege sollen 13.000 neue Pflegestellen in der Altenpflege finanziert werden. Damit Pflegeeinrichtungen die Stellen schneller und einfacher beantragen können, so das Bundesgesundheitsministerium, wurde eine Orientierungshilfe und Antworten auf Fragen...
weiterlesen


28.11.2019 - Gestartet: Aktion „Mehr Pflege-Kraft"

Berlin (scp) – Das Bundesgesundheitsministerium hat die Aktion „Deutschland braucht mehr Pflege-Kraft" gestartet. „Ziel dieser ist es, Ideen, Vorschläge, Anregungen oder bereits konkrete Umsetzungen zu suchen, die sowohl in stationären Einrichtungen und...
weiterlesen


22.11.2019 - Pflege in Berlin: Kostenträger brechen ihren Schwur für bessere Arbeitsbedingungen

Berlin (scp) - Die Refinanzierung von nachweislichen tariflichen Steigerungen scheint im Land Berlin die Kostenträger, vor allem die der Kassenseite, nicht zu interessieren. Unterbreitet wird den Trägern ambulanter Pflegedienste ein Gegenangebot, welches unterhalb der...
weiterlesen


20.11.2019 - Pflegeheim Rating Report 2020. Pflegeheimen geht es trotz großer Herausforderungen noch relativ gut

Berlin (scp) - Die wirtschaftliche Lage deutscher Pflegeheime hat sich zwischen 2015 und 2017 zwar leicht verschlechtert, es geht ihnen aber noch relativ gut. Knapp 4 Prozent lagen 2017 im „roten Bereich" mit erhöhter Insolvenzgefahr, 24 Prozent schrieben einen Jahresverlust. Die...
weiterlesen


19.11.2019 - Ambulante Pflegedienste stärken, um die häusliche Pflege zu sichern

Berlin (scp) – „Viele Pflegedienste wären bereit, ihre Mitarbeiter besser zu bezahlen. Sie scheitern aber häufig an der mangelnden Refinanzierung durch Kranken- und Pflegekassen", heißt es in einem Positionspapier des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung,...
weiterlesen


02.11.2019 - Gutachten: Pflegekräftebedarf steigt immens an

Berlin (scp) – Im Jahr 2030 werden in Deutschland bei einer Fortschreibung des Trends 187.000 Pflegevollkräfte zusätzlich gebraucht. Dies ist das Ergebnis des Gutachtens „Situation und Entwicklung der Pflege bis 2030" des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) im Auftrag...
weiterlesen


01.11.2019 - DPR. Neue Pflegeausbildung mit holprigem Start?

Berlin (scp) - Der Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), Franz Wagner, weist in einer Meldung seines Hauses darauf hin, dass "die neue Pflegeausbildung noch längst nicht in allen Bundesländern so umgesetzt ist, dass sie erfolgreich an den Start gehen kann". Zu den...
weiterlesen


31.10.2019 - Kleine Anfrage. Lohnunterschiede in Kranken- und Altenpflege

Berlin (scp) – Im Juni 2018 waren nach Angaben der Beschäftigungsstatistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) in der Berufsgruppe „Altenpflege" rund 583.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte tätig, davon 256.000 beziehungsweise 43,9 Prozent in Vollzeit...
weiterlesen


30.10.2019 - AVG: 6 Punkte-Sofortprogramm für mehr Beschäftigte und ein gerechteres Pflegesystem

Berlin (scp) – Der Berliner AnbieterVerband qualitätsorientierter Gesundheitspflegeeinrichtungen (AVG) hat in einem 6 Punkte-Sofortprogramm "Lösungsansätze für eine spürbare Verbesserung der Arbeitsbedingungen in ambulanten Pflegeeinrichtungen in Deutschland...
weiterlesen


30.10.2019 - Pflegelöhneverbesserungsgesetz. Anhörung im Sozialausschuss des Deutschen Bundestages

Kirchen befürworten Tarifvertrag, sind jedoch nicht direkt betroffen. Private haben Bedenken und befürchten Qualitätsverschlechterungen. Gewerkschaft ver.di will keine Mitgliederzahlen zur Pflege nennen. Berlin (scp) – Im Bemühen um bessere Löhne in der Pflege hat...
weiterlesen


25.10.2019 - DBfK. Teilzeit ist derzeit keine Ressource gegen den Fachpersonalmangel

Berlin (scp) – Die Aufstockung von Teilzeitbeschäftigten ist derzeit keine Ressourcen für den Abbau des Pflegefachpersonalmangels in der Pflege. Damit geht eine der größten Hoffnungen für mehr Pflegepersonal verloren. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des DBfK zum...
weiterlesen


24.10.2019 - Ausbildungskampagne gestartet

Berlin (scp) – Um den Fachkräftebedarf in der Pflege in Zukunft decken zu können, hat das Bundesfamilienministerium die „Ausbildungsoffensive Pflege" ins Leben gerufen (wir berichteten im Rahmen der Konzertierten Aktion Pflege). Bei der Kick-off-Veranstaltung der...
weiterlesen


24.10.2019 - Berliner Salon

Berlin (scp, RND) – Beim „Berliner Salon" des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ging es auch um Probleme in der Altenpflege. Ein Leser der RND-Zeitungen wollte wissen: „Wie sollen junge Menschen für die Pflege begeistert...
weiterlesen


23.10.2019 - ZQP: Personalmangel in der ambulanten Pflege gefährdet gute Versorgung

Berlin (scp) - Um die Zukunft einer bedarfsgerechten und fachlich angemessenen ambulanten Pflege muss man sich in Deutschland erhebliche Sorgen machen. Dies offenbart eine bundesweite Befragung des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) bei 535 ambulanten Pflegediensten. Gut die...
weiterlesen


16.10.2019 - Leiharbeit in der Pflege: Politik muss handeln

Berlin (scp) – Wir fassen die aktuelle Diskussion zum Thema Leiharbeit in der Pflege zusammen und beginnen mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Dieser hat sich gegen Leihkräfte in Krankenhäusern ausgesprochen. Leiharbeit in der Pflege, so Spahn, soll die Ausnahme sein. Das...
weiterlesen


08.10.2019 - DEVAP Jahresheft - zum Thema Personalbemessung

Berlin (scp, DEVAP) – „Unser Projekt steht vor dem Abschluss: Kurzfristig werden wir dem Auftraggeber einen Algorithmus übergeben, der mathematisch einsatzfähig ist und erprobt werden kann", schreibt Prof. Dr. Heinz Rothgang von der Universität Bremen im aktuell...
weiterlesen


01.10.2019 - 1. Oktober: Start des neuen Qualitätssystems in der stationären Pflege

Berlin (scp) – „Der nicht aussagekräftige alte Pflege-TÜV gehört der Vergangenheit an", titelt der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, pünktlich zum 1. Oktober 2019. Pünktlich zu diesem Datum...
weiterlesen


13.09.2019 - Naase: Zahl der bearbeiteten Anträge ist extrem niedrig

Berlin (scp) - Birgit Naase, Leiterin der Abteilung Pflege und Prävention im Bundesgesundheitsministerium, spricht von einem Teufelskreis, wenn sie von zu wenigen Pflegekräften in Deutschlands Pflegeeinrichtungen und einer „äußerst angespannten Arbeitsmarktsituation im...
weiterlesen


12.09.2019 - SPD-Positionspapier zur Pflege: Die Kritik

Berlin (scp) – „Das ist ein fatales Signal für die Pflege", kritisiert bpa-Präsident Bernd Meurer das SPD-Positionspapier „Pflege solidarisch gestalten". Die SPD müsste den mittelständischen Unternehmen dankbar für die Investitionen sein, die...
weiterlesen


11.09.2019 - SPD-Positionspapier. Die wesentlichsten Inhalte

Berlin (scp) – Für viel Aufregung insbesondere unter den privaten Pflegeeinrichtungsverbänden sorgt ein Positionspapier der SPD-Bundestagsfraktion „Pflege solidarisch gestalten" vom 6. September 2019. Wesentliche Stichworte des Papiers sind u.a. die Einführung einer...
weiterlesen


30.08.2019 - Pflege-Report 2019

Berlin (scp) – Bis 2030 werden allein aufgrund der Alterung der Bevölkerung zusätzlich rund 130.000 Pflegekräfte in der Langzeitpflege gebraucht. Das zeigt eine aktuelle Analyse im Pflege-Report 2019 vom Wissenschaftlichen Institut der AOK. Dabei klafft schon heute eine...
weiterlesen


23.08.2019 - Deutscher Pflegerat unterstützt „Health for Future"

Berlin (scp) –Der Deutsche Pflegerat unterstützt die Aktion „Health for Future", denn „das Thema Gesundheit und Klima geht uns alle an", betonte Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats (DPR), jetzt in Berlin. „Die Aufrechterhaltung eines...
weiterlesen


21.08.2019 - Brandenburg: Handbuch für Pflegeeinrichtungen veröffentlicht

Potsdam (scp) – Das Land Brandenburg, die BTU Cottbus-Senftenberg und das Institut für Pflege- und Gesundheitswissenschaften Berlin haben gemeinsam das Projekt „Anforderungen an Pflegefachkräfte und Entwicklung innovativer Personalentwicklungs- und -einsatzkonzepte" ins...
weiterlesen


21.08.2019 - Gesamtpaket geschnürrt

Berlin (scp) – „Dienstgeber- und Dienstnehmervertreter haben im Dritten Weg der Arbeitsrechtssetzung ein innovatives und attraktives Gesamtpaket geschnürt. Erstmals sind Stand-by-Dienste im Diakonie-Tarif verankert", fasst der Vorstandsvorsitzende des Verbandes diakonischer...
weiterlesen


20.08.2019 - AGVP: Prioritätenprogramm gefordert

Berlin (scp) - Der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP) schlägt zur Lösung von Problemen in der Altenpflege ein „Prioritätenprogramm Altenpflege" vor. Bestandteil dieses soll u. a. eine Flexibilisierung der „starren Fachkraftquote" sein, ähnlich wie es in...
weiterlesen


16.08.2019 - Gesundheitsreport

Berlin (scp) – Pflege geht auf die Gesundheit. Im Vergleich zu anderen Berufsgruppen sind Menschen in Pflegeberufen überdurchschnittlich oft und auch länger krankgeschrieben. Kranken- und Altenpflegekräfte fallen im Schnitt jährlich für rund 23 Tage krankheitsbedingt...
weiterlesen


13.08.2019 - Caritas NRW. „Gute Pflege braucht mehr Personal"

Düsseldorf (scp) – Die Caritas in NRW fordert neue Regelungen zum Einsatz von mehr Personal in Altenpflegeheimen. „Angesichts von Vorschriften, Dokumentationsanforderungen und der gewünschten pflegerischen Versorgungsqualität braucht es in stationären Altenheimen...
weiterlesen


16.07.2019 - Sofortprogramm bislang ohne Mehrpersonal

Berlin (scp) – 13.000 * 2.300 * 0: Das sind die Fakten des Sofortprogramms Pflege der Bundesregierung. 13.000 Stellen für beruflich Pflegende können seit dem 1. Januar 2019 in stationären Pflegeeinrichtungen geschaffen werden, finanziert über die Krankenkassen. So hat das...
weiterlesen


15.07.2019 - BMG: Haushaltsführung nicht mehr über Pflegedienste?

Berlin (scp) – Auf den Fluren des Bundesgesundheitsministeriums macht man sich Gedanken darüber, wie die Mitarbeiter von Pflegediensten von ihrer Arbeit entlastet werden können. Eine Variante, so ein Gedankengang, wäre die Streichung von Leistungen aus dem Leistungskatalog der...
weiterlesen


15.07.2019 - Diskussion um Pflegekammer in Berlin

Berlin (scp) –„Die Tür ist offen. Die Pflegekammer wird auch in Berlin kommen," war sich Thomas Meißner, Anbieterverband qualitätsorientierter Gesundheitspflegeeinrichtungen (AVG), bei einer Veranstaltung der Berliner Wirtschaftsgespräche zum Thema...
weiterlesen


12.07.2019 - WIdO-Report: Sicherstellung von Personal und Finanzierung drängt

Berlin (scp) – Bis 2030 werden allein aufgrund der Alterung der Bevölkerung zusätzlich rund 130.000 Pflegekräfte in der Langzeitpflege gebraucht. Das zeigt eine Analyse, die das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) im Rahmen des Pflege-Reports 2019 durchgeführt...
weiterlesen


01.07.2019 - Bundesvereinigung Arbeitgeber in der Pflegebranche gegründet

Berlin (scp) – In Berlin fand die Gründungsversammlung des Arbeitgeberverbandes Bundesvereinigung Arbeitgeber in der Pflegebranche (BVAP) statt. Bisher habe es keinen übergreifenden Arbeitgeberverband für die Pflege gegeben, heißt es seitens des AWO-Bundesverbandes, in...
weiterlesen


29.06.2019 - Konzertierte Aktion Pflege

„Wir werden innerhalb dieser Legislaturperiode, die geht bis 2021, zu besseren Lohn- und Gehaltsbedingungen kommen. Die Zusage haben Sie. Wir haben es nicht alleine in der Hand. Im Wesentlichen ist das Ergebnis, dass es am Ende dieser Legislatur höhere Löhne in der Altenpflege gibt....
weiterlesen


28.06.2019 - Konzertierte Aktion Pflege

„Die Personalbemessung allein löst das Problem nicht. Jetzt im Sommer werden dazu die ersten Gutachten vorliegen. Wir werden die Debatte zur Fachkraftquote und zur Entlastung der Fachkräfte durch mehr Hilfskräfte führen. Ein richtiger Personalmix führt zu einer...
weiterlesen


28.06.2019 - Pflegekammerkonferenz gegründet

Berlin (scp) – Die Landespflegekammern Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein haben mit dem Deutschen Pflegerat eine gemeinsame Vertretung in Berlin gegründet: Die Pflegekammerkonferenz (Arbeitsgemeinschaft der Pflegekammern – Bundespflegekammer) werde die Interessen...
weiterlesen


27.06.2019 - Konzertierte Aktion Pflege

„Die Mehrheit der Arbeitsgruppe unterstützt einen Tarifvertrag für die Altenpflege. Wir warten nicht noch Jahre auf eine bessere Bezahlung. Wir müssen endlich anfangen, die Dinge anzupacken. Heute ist der Start." Hubertus Heil, Bundesarbeitsminister
weiterlesen


26.06.2019 - Konzertierte Aktion Pflege

„Ohne mehr Fachkräfte werden wir die Lage nicht in den Griff bekommen." Dr. Franziska Giffey, Bundesfamilienministerin
weiterlesen


26.06.2019 - Konzertierte Aktion: Erfolg oder eher lange Gesichter?!

Berlin (scp) – Mehr Ausbildung, mehr Personal und mehr Geld – das verspricht die Konzertierte Aktion Pflege (KAP). Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn haben die Ergebnisse der gemeinsamen Aktion...
weiterlesen


25.06.2019 - Konzertierte Aktion Pflege

„Wir kämpfen gegen einen massiven Vertrauensverlust. Der Glaube zur Besserung ist noch nicht sehr ausgeprägt. Wir schreiben nicht nur auf, sondern bleiben jetzt auch dran. In 6 bis 12 Monaten werden wir uns nochmals zusammensetzen." Jens Spahn, Bundesgesundheitsminister
weiterlesen


25.06.2019 - Schritt für bessere Löhne in der Pflege?!

Berlin (scp) – Das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Gesetzes für bessere Löhne in der Pflege (Pflegelöhneverbesserungsgesetz) beschlossen. Das Gesetz soll der Umsetzung der im Rahmen der Konzertierten Aktion Pflege vereinbarten Maßnahmen zur Verbesserung der...
weiterlesen


12.06.2019 - VKAD. Leasing lässt die Pflege implodieren

Berlin (scp-Original) – „Leasing ist eines der größten Gefährdungspotenziale für die Altenhilfe", mahnte Prof. Dr. Ulrike Kostka, Diözesancaritasdirektorin des Caritasverbandes für das Erzbistum Berlin, im Rahmen der Bundestagung des Verbandes...
weiterlesen


11.06.2019 - Tarifvertrag. Arbeitgeberverband in der Pflege in Gründung

Hannover/Berlin (scp) – Mehrere Pflegeanbieter und -verbände, u.a. aus den Bereichen von Arbeiterwohlfahrt, Arbeiter-Samariter-Bund und der Diakonischen Dienstgeber in Niedersachsen, haben sich auf die Gründung eines bundesweit zu-ständigen Arbeitgeberverbandes...
weiterlesen


10.06.2019 - AVG: Positionspapier zum Thema Leasing vorgelegt

Berlin (scp) – „Leasing in der Pflege: Fluch oder Segen?!" lautet der Titel eines Positionspapiers des Berliner AnbieterVerbandes qualitätsorientierter Gesundheitspflegeeinrichtungen (AVG), welches dieser jetzt veröffentlicht hat. Ziel müsse es sein, gleiche...
weiterlesen


04.06.2019 - Spahn: "Dinge aufzuschieben ist nicht mein Politikstil"

In der Wahrnehmung ist die Pflegepolitik nicht in den Köpfen angekommen Berlin (scp-Original) – „Es ist viel Vertrauen in die Politik verloren gegangen. Das gilt es zurückzugewinnen", machte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf dem Hauptstadtkongress 2019 Medizin und...
weiterlesen


03.06.2019 - Konzertierte Aktion Pflege

Berlin (scp-Original) – „Fachkräfte fallen nicht vom Himmel", mahnte der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, auf dem Hauptstadtkongress 2019 Medizin und Gesundheit. Dabei wirkten die Instrumente der letzten 30 Jahre...
weiterlesen


15.05.2019 - Indikatorenerfassung: Schulungsmaterial steht zur Verfügung

Berlin (scp) – Ab dem 1. Oktober 2019 sind alle vollstationären Pflegeheime verpflichtet, regelmäßig Versorgungsergebnisse mithilfe von insgesamt zehn Qualitätsindikatoren zu erfassen und an die Datenauswertungsstelle zu übermitteln. Das Bundesgesundheitsministerium...
weiterlesen


15.05.2019 - DEVAP. Eine zukunftsfeste Pflege braucht mehr als gute Pflegekräfte

Berlin (scp-Original) – „Willkommen im Salon" hieß es erneut beim DEVAP Salongespräch „Politik-Check Pflege 2019 – Konzertiert in die Zukunft?" in Berlin. Kaum da, mussten die eingeladenen pflegepolitischen Sprecherinnen und Sprecher der...
weiterlesen


27.04.2019 - Kleine Anfrage. Private Pflegeanbieter: Jens Spahn mit eigenem Ministerium uneins

Berlin (scp) – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und sein eigenes Ministerium können sich nicht auf eine gemeinsame Haltung zu privaten Pflegeanbietern einigen, schreibt die „WirtschaftsWoche". Spahn hatte privaten Heimbetreibern ein „kapitalmarktgetriebenes...
weiterlesen


26.04.2019 - Paritätischer: Wir sind nicht gegen Tarifverträge – aber auch kein Arbeitgeberverband

Berlin (scp) – Zu den Diskussionen um die Gründung eines Arbeitgeberverbandes für den Bereich der kirchlichen und öffentlichen Träger von Pflegeeinrichtung im Rahmen der Konzertierten Aktion Pflege (Wunsch von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, siehe sc-Newsletter vom...
weiterlesen


25.04.2019 - DBfK. Pflegende haben klare Vorstellungen an einen guten Dienstplan

Berlin (scp) – 2.373 beruflich Pflegende haben an einer Umfrage des DBfK zum Thema „Dienstplan" teilgenommen. Die Ergebnisse, fasst der DBfK zusammen, zeigen eine eindeutige Hierarchie der Kriterien, die aus Sicht von Pflegenden für einen guten und nachhaltigen Dienstplan...
weiterlesen


25.04.2019 - Studie. Von der Pflege in anderen Ländern lernen

Berlin (scp) – Mehr Investitionen in Aus- und Weiterbildung, erweiterte Verantwortungsbereiche jenseits von Delegation sowie Stärkung der Selbstorganisation sind Schlüsselfaktoren für die Attraktivität des Pflegeberufs und zur Sicherung der Versorgungsqualität. Das...
weiterlesen


22.04.2019 - 18.000 Stellen mehr eingerichtet

Berlin (scp) – 18.000 zusätzliche Pflegestellen (umgerechnet in Vollzeitäquivalenten) sind zwischen Juli 2016 und Mai 2018 in der vollstationären Pflege entstanden. Das ist ein Anstieg von 6,2 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Bremen für...
weiterlesen


12.04.2019 - Allgemeinverbindlicher Tarifvertrag. 5,2 Mrd. Euro an Kostensteigerungen

Berlin (scp) – Ein Forschungsgutachten des IGES Instituts im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums hat ergeben, dass die Einführung eines flächendeckenden Tarifvertrags in der Altenpflege zwischen 1,6 Mrd. Euro (bei einem gestaffelten Mindestlohn), 3,1 Mrd. Euro (basierend auf...
weiterlesen


02.04.2019 - Niedersachsen. AWO und Diakonie drohen mit Ausstieg aus der ambulanten Pflege

Berlin (scp) – In einer Pressekonferenz des Diakonischer Dienstgeberverband Niedersachsen (DDN) und des Arbeitgeberverbandes AWO Deutschland in Hannover stellten die Vorsitzenden beider Arbeitgeberverbände, Rüdiger Becker und Rifat Fersahoglu-Weber, die aus Sicht der beiden...
weiterlesen


02.04.2019 - Allgemeinverbindlicher Tarifvertrag in der Pflege: „Erhebliche verfassungsrechtliche Bedenken"

Berlin (scp) – Der bpa-Arbeitgeberverband mahnt vor einem Allgemeinverbindlichen Tarifvertrag in der Pflege (Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will den Tarifvertrag eines noch zu gründenden Arbeitsgeberverbandes als allgemeinverbindlich für die Pflegebranche erklären, Anm. d....
weiterlesen


31.03.2019 - Deutscher Pflegetag. Konzertierte Aktion Pflege ist keine „kleinkarierte Aktion Pflege"

Berlin (scp Original-Text) – „Wir streiten nicht. Wir machen unseren Job", sagte Bundesfamilienministerin Franziska Giffey bei der Eröffnungsveranstaltung des Deutschen Pflegetags 2019 in Berlin. Thema war die Konzertierte Aktion Pflege (KAP). Mit auf dem Podium saßen...
weiterlesen


29.03.2019 - Deutscher Pflegetag

Berlin (scp, Original-Text) – „Wir haben kein Erkenntnis-, sondern ein Umsetzungsproblem", machte Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerates (DPR), gleich zu Beginn des 6. Deutschen Pflegetags in Berlin auf der Pressekonferenz deutlich. Rund 10.000 Besucher waren an den...
weiterlesen


29.03.2019 - Brandenburg: Attraktive Arbeitsbedingungen in Pflegeeinrichtungen

Berlin (scp) – In der Pflege werden händeringend Fachkräfte gesucht. Umso wichtiger wird es für Pflegeeinrichtungen, ihren Beschäftigten gute Arbeitsbedingungen zu bieten und die vorhandenen Fach- und Hilfskräfte entsprechend ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen so...
weiterlesen


22.03.2019 - VDAB. Höhere Vergütungen in der ambulanten Pflege zum Scheitern verurteilt

Berlin (scp) – „Trotz gesetzlicher Vorgaben durch das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz (PpSG) verhindern die Krankenkassen eine positive Entwicklung der Vergütungen in der ambulanten Pflege", mahnt Petra Schülke, Stellvertretende Bundesvorsitzende des VDAB, an. Hinzu...
weiterlesen


21.03.2019 - Pflegenotstand in Deutschland: Migrantische Pflegekräfte als Lösung für Staat und Familien?

BERLIN (scp) – Der Einsatz von ausländischen Pflegekräften im häuslichen Bereich kann helfen, ist jedoch in verschiedener Hinsicht äußerst problematisch, mahnt ein Forscherteam der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU). Denn die migrantischen...
weiterlesen


11.03.2019 - Pflegeberufegesetz. Noch längst nicht umgesetzt

Wie geht das eigentlich, die Umsetzung der generalistisch Ausbildung in der ambulanten Pflege? Christine Vogler, Schulleiterin an den Pflegeschulen Wannsee Schule e.V., Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerates e.V. (DPR), zeigt Lösungswege auf. Berlin (scp Original-Text) –...
weiterlesen


22.02.2019 - Weiterentwicklung der Pflegeversicherung

Berlin (scp) – „Der Eigenanteil für einen Platz im Pflegeheim ist schon jetzt viel zu hoch. Zugleich steigt dieser immer weiter an", erklärt Dr. Bodo de Vries, Vorstandsvorsitzender des DEVAP, zum Start der gemeinsamen Kampagne mit dem Verband katholischer Altenhilfe in...
weiterlesen


21.02.2019 - IEGUS-Studie. Unternehmerisches Wagnis in der ambulanten Pflege

Berlin (scp) – Das IEGUS, Institut für Europäische Gesundheits- und Sozialwirtschaft, hat die Ergebnisse der Studie zum unternehmerischen Wagnis in der ambulanten Pflege vorgelegt. Ziel der Studie ist es, eine wichtige Grundlage für die Vergütungsverhandlungen im...
weiterlesen


18.02.2019 - Hubertus Heil: „Wir haben nicht alles in der Hand"

Berlin (scp) – „Die Realität steht in einem hohen Kontrast zu dem, was wir als gesellschaftlichen Anspruch an die Pflege haben", mahnte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) auf dem Kongress Pflege 2019 von „Springer Pflege". Deutlich werde dies bei den...
weiterlesen


16.02.2019 - Vogler: „Die Pflege wurde nachhaltig zerlegt"

Berlin (scp) – „Was sind das für irre Zeiten, in denen wir als Pflege unterwegs sind", sagte Christine Vogler, Vize-Präsidentin des Deutschen Pflegerats (DPR), gleich zu Beginn ihrer Rede auf dem Kongress Pflege 2019 von „Springer Pflege". „Ja", die...
weiterlesen


14.02.2019 - Pflegebevollmächtigter: Projekt zu Arbeitsbedingungen in der Pflege gestartet

Berlin (scp) – Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, hat das „Projekt zur Umsetzung guter Arbeitsbedingungen in der Pflege" gestartet. Den Zuschlag hierfür hat die Curacon GmbH erhalten. Westerfellhaus: „Wir...
weiterlesen


13.02.2019 - ver.di will mindestens 16 Euro pro Stunde für Pflegefachkräfte

Berlin (scp) – Die Gewerkschaft ver.di hat ihre Forderungen für einen Tarifvertrag Altenpflege vorgelegt. Damit hätte man seine Hausaufgaben erledigt, sagte hierzu ver.di-Bundesvorstandsmitglied Sylvia Bühler. „Wir sind startklar für Tarifverhandlungen. Jetzt sind...
weiterlesen


12.02.2019 - CARE Klima-Index 2018. Stimmung ist mies – oder scheint mies zu sein?!

Berlin (scp) – „Die Stimmung in der Pflege wird frostiger" steht als Überschrift über der Meldung zum CARE Klima-Index 2018. Projektverantwortliche des CARE Klima-Index Deutschland ist Stephanie Hollaus vom Institut Psyma Health & CARE GmbH. Herausgegeben wurde der...
weiterlesen


10.02.2019 - Contec. Bessere Arbeitsbedingungen für mehr Personal

Berlin (scp) – „Vergessen Sie die Initiativen und Instrumente der letzten 30 Jahre. Diese werden Ihnen bei der Problemlösung in der Pflege nicht helfen. Sie haben gezeigt, dass sie nicht funktionieren." Das sagte der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung,...
weiterlesen


05.02.2019 - Kongresse Pflege 2019: Und wenn es klemmt, wird nachgeholfen!

Berlin (scp) – „Ich werde mich dafür einsetzen, dass es nicht bei bloßen Absichtserklärungen bleibt", versprach der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, auf der Pressekonferenz von „Springer Pflege"...
weiterlesen


31.01.2019 - Contec. Ist ein Branchentarifvertrag unnötig?!

Berlin (scp) - „Viel wichtiger als das Gehalt sind gute Arbeitsbedingungen. Ein Branchentarifvertrag ist aus meiner Sicht daher unnötig. Er bringt nicht mehr Zufriedenheit", mahnte Bernhard Schneider, Evangelische Heimstiftung Stuttgart, auf dem 15. contec Forum in Berlin an (unter...
weiterlesen


30.01.2019 - Konzertierte Aktion Pflege: Zehn Prozent mehr Auszubildende

Berlin (scp) – Um den drohenden Fachkräftemangel in der Pflege zu bekämpfen, sollen deutlich mehr Pflegefachkräfte ausgebildet werden als bisher. Die Auszubildendenzahlen sollen bis 2023 um zehn Prozent steigen (Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey spricht dabei von...
weiterlesen


14.01.2019 - Fachkräftemangel. Kann geschlossen werden, wenn ...

Berlin (scp) – Ein im November 2018 veröffentlichtes Gutachten zum „Fachkräftebedarf im Gesundheits- und Sozialwesen 2030", im Auftrag des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, geht davon aus, dass im Jahr 2030 rund 1,3...
weiterlesen


14.01.2019 - Sinkt die Qualität, weil das Quotenerfüllungsprinzip zählt?

Berlin (scp) – „Die stationären Pflegeeinrichtungen können kaum noch ihren Bedarf an qualifizierten Fachkräften abdecken", machte Michael Wipp, Geschäftsführer Qualitätsmanagement EMVIA LIVING GmbH, auf dem 24. Bundeskongress für...
weiterlesen


23.12.2018 - Präventionsbericht 2018: Erstmalig Pflegekassen mit im Boot

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr 8,1 Millionen Menschen mit präventiven und gesundheitsförderlichen Maßnahmen erreicht. Das sind so viele wie nie zuvor, heißt es im aktuellen Präventionsbericht des GKV-Spitzenverbandes und des Medizinischen...
weiterlesen


22.12.2018 - Brandenburg: 56 Prozent Zustimmung zur Pflegekammer

Potsdam (scp) – Die Mehrheit der Pflegefachkräfte im Land Brandenburg hat sich für die Errichtung einer Pflegekammer ausgesprochen. 56 Prozent stimmten in einer laut des Ministeriums repräsentativen Befragung für eine solche Institution. Die Zustimmung zur Pflegekammer...
weiterlesen


22.12.2018 - BKK. Betriebliches Gesundheitsmanagement

Berlin (scp) – „Wie effektiv ist das Betriebliche Gesundheitsmanagement?", fragte sich Prof. Jürgen Wegge (TU Dresden) bei der Pressekonferenz zur Vorstellung des BKK Gesundheitsreports 2018 „Arbeit und Gesundheit Generation 50+". „Machen wir dadurch...
weiterlesen


21.12.2018 - Deutsches Pflege-Forum. Attraktiver Arbeitgeber werden, Personalbindung stärken

Berlin (scp) – Ist der Personalmangel in der Pflege ein lösbares Problem?! Diese Frage stellte sich Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats, beim Deutschen Pflege-Forum. Wagner forciert einen Masterplan Pflegeberufe, der Lösungen und Umsetzungsmöglichkeiten zur...
weiterlesen


20.12.2018 - Paritätischer. Personalbemessungsverfahren wird zu einer Erhöhung der Personalausstattung führen

Berlin (scp) – „Es gibt noch keine Ergebnisse. So weit sind wir noch nicht", sagte Thomas Kalwitzki, SOCIUM Forschungszentrum Ungleichheit und Sozialpolitik der Universität Bremen, auf dem Pflegekongress 2018 des Paritätischen Gesamtverbandes. Gemeint hat er dabei...
weiterlesen


20.12.2018 - DVLAB. Altenpflege: Jetzt geht es um alles

Berlin (scp) – „Als Leitungskräfte des Wachstumsbereiches Altenhilfe müssen wir Impulsgeber für Lösungsmöglichkeiten im Gesundheitswesen sein", forderte Peter Dürrmann, Vorsitzender des DVLAB, auf dem Bundeskongress 2018 des Verbandes. Ein...
weiterlesen


20.12.2018 - Arbeitgeberverband Pflege: 2.500 Euro Grundgehalt garantiert

Auf ihrer Mitgliederversammlung haben sich die Mitglieder des Arbeitgeberverbandes Pflege (AGVP) dafür ausgesprochen, allen Altenpflegefachkräften ein Mindesteinkommen von 2.500 Euro pro Monat zu garantieren. In einer neuen Kommission zur Regelung der Mindestarbeitsbedingungen in der...
weiterlesen


20.12.2018 - BKK-Gesundheitsreport. Arbeit altersgerecht gestalten

Berlin (scp) – Der BKK Bundesverband hat seinen Gesundheitsreport 2018 vorgelegt. Thema in diesem Jahr ist „Arbeit und Gesundheit Generation 50+". Mehr als ein Drittel der BKK-Versicherten sind Beschäftigte, die 50 Jahre oder älter sind. Die Tendenz ist weiter steigend....
weiterlesen


19.12.2018 - DEVAP. Westerfellhaus: „Wir müssen den Exodus der professionell Pflegenden stoppen"

Berlin (scp) – „Pflege: Wir gestalten die Zukunft", lautete das Thema des DEVAP-Symposiums. Zum Auftakt der Veranstaltung machte Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, deutlich, dass man mit den Instrumenten der letzten 30 Jahre...
weiterlesen


19.12.2018 - Pflegehaushalte müssen frühzeitig Unterstützung bekommen

Berlin (scp) – Die Abkürzung „Ko-Pilot" steht für Koordination-Pflege im Lot), machte Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, auf einer Veranstaltung seines Hauses – gemeinsam mit der BAGSO – zum Thema...
weiterlesen


18.12.2018 - Klinik oder Altenpflege, Ost oder West

Berlin (scp) – Bei den Entgelten von Pflegekräften gibt es große Unterschiede zwischen den Berufen, Bundesländern und Pflegeeinrichtungen. Das geht aus einer Analyse des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, der Forschungseinrichtung der Bundesagentur für...
weiterlesen


11.12.2018 - BMG: Vertrauenskrise angehen

Berlin (scp) – „Wir haben es uns als Bundesgesundheitsministerium zur Aufgabe gemacht, die Vertrauenskrise in der Pflege anzugehen", machte Birgit Naase, Abteilungsleiterin Pflegesicherung und Prävention im Bundesgesundheitsministerium, auf dem 11. Pflegetag der DAK-Gesundheit...
weiterlesen


11.12.2018 - Pflege: Ungleichheit bei Versorgung und Kosten

Berlin (scp) – Die hohen Kosten, die Pflegebedürftige und deren Angehörige für die Pflege aufbringen müssen, sehen die Deutschen kritisch, heißt es im aktuellen DAK-Pflegereport 2018. Neun von zehn Befragten sagen, dass Pflegeheime teuer sind. Sieben von zehn sind...
weiterlesen


11.12.2018 - Neue Qualitätsprüfung in der vollstationären Pflege. GKV-Spitzenverband und MDS üben massive Kritik

Berlin (scp) – „Eine zweite Auflage von verwässerten Ergebnissen darf es nicht geben", mahnte Gernot Kiefer, Vorstandsmitglied des GKV-Spitzenverbandes, im Rahmen eines Pressegesprächs zusammen mit dem Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes (MDS) zum Thema neuer...
weiterlesen


05.12.2018 - #PflegeComebackStudie

Berlin (scp) – Vorweg sei betont (Anm. d. Reaktion), die Ergebnisse der nachfolgenden Studie basieren auf 21 „qualifizierten Tiefeninterviews" und 50 „quantifizierten Ergebnissen". Befragt wurden ehemalige Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger sowie Altenpfleger. 77...
weiterlesen


04.12.2018 - Qualitätsprüfung. Änderungen durch das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

Brlin (scp) – Der neue „Pflege-TÜV" kommt verbindlich zum 1. Oktober 2019 (wir berichteten). Ab diesem Datum sollen die vollstationären Pflegeeinrichtungen im Rahmen eines indikatorengestützten Verfahrens mit der Erhebung und Übermittlung von Versorgungsdaten...
weiterlesen


29.11.2018 - Personaloffensive: Droht ein Verdrängungswettbewerb?

Berlin (scp) – Im Interview mit der Wochenzeitung „Das Parlament" mahnte der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatsekretär Andreas Westerfellhaus, vor einem Verdrängungswettbewerb unter Pflegefachkräften. Auf die Frage, ob angesichts der...
weiterlesen


29.11.2018 - Leasingkräfte: Es rumort in den Teams

Berlin (scp) – „Die Situation der Besetzung von Fachkraftstellen in der Pflege ist dramatisch. Auch wir kommen nicht umhin, Leasingkräfte in der Pflege einzusetzen und Mitarbeiter einzustellen, die wir vor zehn Jahren nicht eingestellt hätten", machte Maren Gienapp,...
weiterlesen


29.11.2018 - Caritas Paderborn diskutiert verlässliche Einsatzzeiten in der Pflege

Berlin (scp) – „Der Pflegenotstand trifft uns seit letztem Jahr mit voller Wucht", machte Christoph Menz vom Diözesan-Caritasverband Paderborn beim Pflege-Fachtag der Diözese deutlich. Umso wichtiger sei es, den vorhandenen Pflegekräften gute Arbeitsbedingungen zu...
weiterlesen


21.11.2018 - Pflegereport 2018. Pflegende Angehörige brauchen Unterstützung

Berlin (scp) – Die BARMER hat ihren Pflegereport 2018 vorgestellt. Darin heißt es, dass dem Pflegenotstand in Deutschland nicht nur durch den Fachkräftemangel eine dramatische Verschärfung drohe. Nein, 185.000 von rund 2,5 Millionen Personen, die heute Angehörige zu Hause...
weiterlesen


13.11.2018 - Megatrend Demographie. Mit Einzelmaßnahmen löst man nicht das Fachkräfteproblem

Berlin (scp) – Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Sozialministerin in Hessen, verwendete auf der 5. Berliner Pflegekonferenz deutliche Worte. „Auch in Rheinland-Pfalz gibt es erhebliche Schwierigkeiten Pflegefachkräfte einzustellen, bei einer gleichzeitigen deutlichen...
weiterlesen


07.11.2018 - Verschärfung des Bewerbermangels: In der Pflege am dramatischsten

Berlin (scp) – „Im Dienstleistungssektor ist die Verschärfung des Bewerbermangels gegenüber 2014 am drastischsten", heißt es in einer aktuellen Analyse zum Thema Fachkräftemangel im Mittelstand von KfW Research auf Basis des KfW-Mittelstandspanels 2018. Bei...
weiterlesen


04.11.2018 - Vorgestellt. Welche Qualitätsprüfung kommt?

Berlin (scp) – „Der Pflege-TÜV geht – was kommt danach?". Diese Frage hat die 6. Berliner Runde zur Zukunft der Pflege diskutiert, zu der die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und der nordrhein-westfälische...
weiterlesen


31.10.2018 - Gute Arbeitsbedingungen. Schlüsselfaktoren

Berlin (scp) – Was genau gute Arbeitsbedingungen in Pflegeeinrichtungen ausmacht, stellte Prof. Dr. Thomas Klie, Evangelische Hochschule Freiburg, anhand von 14 „Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Personalarbeit in der Langzeitpflege" auf einer Veranstaltung des...
weiterlesen


30.10.2018 - Spahn: Wir brauchen mehr Personal

Berlin (scp) – „Die Zukunft der Pflege steht und fällt mit den Arbeitsbedingungen. Gute Arbeitsbedingungen sind das A und O, damit Pflegekräfte gern in ihrem Beruf bleiben und sich mehr junge Menschen für diesen wichtigen Beruf entscheiden", betonte...
weiterlesen


27.10.2018 - PTHV. Studie: Kaum ein Zusammenhang von Pflegezeit und Pflegegrad

Berlin (scp) – Die Pflege- und Betreuungszeit der in stationären Pflegeeinrichtungen lebenden Pflegebedürftigen hängt nur zu 21 Prozent mit den Pflegegraden zusammen. Ein Bewohner mit einem hohen Pflegegrad benötige somit nicht unbedingt mehr Pflege- und...
weiterlesen


25.10.2018 - Kirchliche Wohlfahrtsverbände warnen vor Fehlern in der Berechnung von Tarifverträgen

Berlin (scp) – Die kirchlichen Wohlfahrtsverbände in Baden und Württemberg von Caritas und Diakonie wollen mehr Flexibilität in der Pflege. So seien die starren Leistungssätze ein Risiko gerade für christliche Pflegeheime. Hier werde nach Tarif bezahlt und...
weiterlesen


21.10.2018 - Schlüsselfaktor Arbeitsbedingungen in der Pflege. „Berufsflucht hausgemacht?"

Berlin (scp) – „Ist die Berufsflucht in der Pflege hausgemacht?", fragte sich der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, gleich zu Beginn der von ihm einberufenen Pressekonferenz. In dieser wurde der Startschuss für ein...
weiterlesen


12.10.2018 - PKV. Kann die Selbstverwaltung Lösungen für den Fachkräftemangel aufzeigen?

Berlin (scp) – „Wir beschäftigen uns mit den gleichen Fragen wie vor 30 Jahren", stellte Frank Schlerfer, Abteilungsleiter beim Prüfdienst der PKV, beim Jahrestreffen des Prüfdienstes „Die Zukunft der Pflege" fest. Viel zu Zeit würde investiert in die...
weiterlesen


10.10.2018 - Gesetzentwurf Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

  Berlin (scp) – Der Gesetzentwurf des Pflegepersonal-Stärkungsgesetzes (PpSG) war Bestandteil einer Anhörung im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages. Der bpa befürchtet, „dass die von der Bundesregierung anvisierten Verbesserungen der Personalausstattung...
weiterlesen


27.09.2018 - Bundesrat warnt vor Kompetenzverlust in der Altenpflege

Berlin (scp) - Der Bundesrat hat der neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe zugestimmt. Die Regelungen seien dringend notwendig, um die Reform der Pflegeberufe durch die Länder voranzutreiben, heißt es in einer begleitenden Entschließung, berichtet...
weiterlesen


26.09.2018 - Spahn: „Pflege ist der am wenigsten planbare Beruf"

Berlin (scp) - Als Maßnahme, um den Pflegekräftemangel in Kliniken und Heimen abzufedern, möchte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn Beschäftigte in der Pflege zu Mehrarbeit bewegen. „Wenn von einer Million Pflegekräften 100.000 nur drei, vier Stunden mehr pro...
weiterlesen


26.09.2018 - Umfrage: 80 Prozent der Befragten fühlen sich in der Pflege gehetzt

Berlin (scp) - Laut der vom DGB und ver.di vorgelegten Sonderauswertung der Umfragen zum „DGB-Index Gute Arbeit" liegt der Anteil der Krankenpflegerinnen und -pfleger, die sich bei der Arbeit oft gehetzt fühlen bei 80 Prozent (Altenpflege: 69 Prozent; alle Berufsgruppen: 55...
weiterlesen


19.09.2018 - bpa. Transparenz braucht keine Tarifverträge

Berlin (scp) - Der bpa-Arbeitgeberverband wehrt sich gegen eine Zwangsrekrutierung der Pflegeeinrichtungen, was allgemeinverbindliche Tarifverträge angeht. Deutlich machte dies deren Präsident, Rainer Brüderle, auf einer Pressekonferenz des Verbandes. „Die Pflege braucht...
weiterlesen


31.08.2018 - Renditekritik an privater Pflegebranche: Spahn stößt auf Widerstand

Berlin (scp) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat mit seiner Kritik an überzogenen Renditeerwartungen privater Pflegeheimbetreiber heftigen Widerspruch der Branche hervorgerufen, meldet das „Ärzteblatt". Bis 2030 würden 100 Milliarden Euro an Investitionen in...
weiterlesen


31.08.2018 - Studie Bertelsmann Stiftung. Was tun gegen den Fachkräftemangel in der Altenpflege?

Berlin (scp) - Welche Strategien können dem Fachkräftemangel in der Altenpflege am ehesten entgegenwirken? Die Bertelsmann Stiftung hat hierzu eine Studie in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse jetzt vorliegen. Dabei geht es neben mehr Stellen und einer höheren Bezahlung vor allem um...
weiterlesen


31.08.2018 - Arbeitsbedingungen von Pflegenden: In Schweden läuft manches besser

Berlin (scp) – Ähnlich wie in Deutschland ist bei den Arbeitsbedingungen von Altenpflegekräften in Japan und Schweden noch viel Luft nach oben. Manches läuft insbesondere in Schweden allerdings besser, zeigt eine von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte...
weiterlesen


30.08.2018 - Großes regionales Lohngefälle in der Altenpflege

Berlin (scp) – In der Altenpflege gibt es nach wie vor ein erhebliches regionales Lohngefälle. Das geht aus neuen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hervor, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) vorliegen und über die das „Ärzteblatt"...
weiterlesen


30.08.2018 - Neuausrichtung von Qualitätsprüfungen und Qualitätsberichten im Pflegeheimbereich. Bielefelder Projekt ist abgeschlossen

Berlin (scp) – Wer für sich selbst oder für pflegebedürftige Angehörige ein Pflegeheim sucht und sich dabei auch für die Pflegequalität interessiert, ist derzeit auf die sogenannten Pflegenoten angewiesen. Es gibt nur sehr wenige Heime, die kein „sehr...
weiterlesen


28.08.2018 - Studie. Mehr Personal macht den Pflegeberuf attraktiver

Berlin (scp) – Als Pflegefachkraft zu arbeiten, soll deutlich attraktiver werden. Das will die Bundesregierung sich einiges kosten lassen: Bessere Löhne, familienfreundliche Arbeitszeitenregelungen, Anwerbung von Fachkräften aus Osteuropa, Abschaffung des Schulgelds für...
weiterlesen


30.07.2018 - Merkel: Bessere Bezahlung für die Pflege

Berlin (scp) – Die Bundesregierung will die Bedingungen in der Pflege verbessern. Dies sei „für unsere Gesellschaft von besonderer Bedeutung", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel im Anschluss an einen Besuch in Paderborn. Im St. Johannisstift kam sie mit Bewohnerinnen und...
weiterlesen


28.07.2018 - Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff: Personalsteigerungen um bis zu 20 Prozent

Berlin (scp) – Was hat der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff bewirkt? Welche Auswirkungen gingen von ihm auf die Personalschlüssel in der vollstationären Pflege aus? Herbert Mauel, bpa-Geschäftsführer, ist dieser Frage nachgegangen und hat hierzu im Rahmen seines...
weiterlesen


26.07.2018 - Westerfellhaus: Impulse stoßen die Diskussion an

Berlin (scp) – „Die Erwartungshaltung und Ungeduld im Netz ist groß", sagte der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, im Rahmen der Jahrestagung des Verbandes der privaten Krankenversicherung (PKV) mit Blick auf seinen...
weiterlesen


26.07.2018 - Jens Spahn: „Pflegekräfte müssen besser verdienen"

„2.500 bis 3.000 Euro sollten möglich sein, im Pflegeberuf zu verdienen" Berlin (scp) – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat im ZDF für eine bessere Bezahlung von Pflegekräften plädiert. „Ich finde, so 2.500, 3.000 Euro sollten möglich sein, im...
weiterlesen


25.07.2018 - bpa. Tarifdiskussion: Politik lässt sich instrumentalisieren

  „Kleine Anbieter wie die AWO verbünden sich als Arbeitgeber mit der Gewerkschaft ver.di und weiten Teilen der Politik, um jeglichen Preiswettbewerb in der Altenpflege zu unterbinden. Klar ist bereits heute, wer das angestrebte Rundum-sorglos-Paket bezahlen soll", ärgert...
weiterlesen


20.07.2018 - Uni Witten/Herdecke: So kann die „Konzertierte Aktion Pflege" gelingen

Berlin (scp) – "Personalnot, schlechte Arbeitsbedingungen und eine enge Taktung bei den Patientenkontakten bestimmen den Alltag der Pflegekräfte in Deutschland", sagt Prof. Dr. Ulrike Höhmann, Inhaberin des Lehrstuhls für multiprofessionelle Versorgung chronisch...
weiterlesen


18.07.2018 - Mauel: Forderung nach höheren Fachkraftquoten „kann nur als bizarr bezeichnet werden"

Berlin (scp) – „Wo stehen wir?" fragte sich bpa-Geschäftsführer Herbert Mauel auf dem Hauptstadtkongress 2018: Trotz jahrelanger Rekordausbildungszahlen ist die Altenpflege der Mangelberuf Nummer 1 in Deutschland. Die Lücke zwischen den Zahlen der benötigten...
weiterlesen


17.07.2018 - Neue Qualitätsprüfungen: In Pflegeheimen frühestens ab 2019

Berlin (scp) – „Die ersten neuen Qualitätsprüfungen in Pflegeheimen könnten ab der zweiten Jahreshälfte 2019 erfolgen. Das ist noch möglich. Danach wird mit einer Zeitverzögerung von rund einem Jahr die Prüfung für ambulante Dienste...
weiterlesen


17.07.2018 - Weil sie lacht

Zufällig trifft Altenpflegeschülerin Anna auf ihren alten Schulfreund Ben. Sie gabelt ihn auf und startet mit ihm eine Tour durch ihren Berufsalltag.


16.07.2018 - Veröffentlichung 2. Deutsches Altenpflegebarometer: Zitate

Im Rahmen des Kongresses Altenheim EXPO wurden die Ergebnisse des 2. Deutschen Altenpflegebarometers vorgestellt und diskutiert. Hierzu einige Zitate aus der Podiumsdiskussion und der Pressekonferenz zum Thema: Bernhard Schneider, Hauptgeschäftsführer der Evangelischen Heimstiftung,...
weiterlesen


16.07.2018 - Konzertierte Aktion Pflege: Initiative zur Stärkung der Pflege

Berlin (scp) – Mit einer gemeinsamen Kraftanstrengung will die Bundesregierung mehr Menschen für die Pflege begeistern. Dafür haben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey und der Bundesminister...
weiterlesen


15.07.2018 - Ausbildungs- und Prüfungsverordnung verabschiedet

Berlin (scp) – Der Bundestag hat am 28. Juni 2018 die von der Bundesregierung vorgelegte Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe auf Empfehlung des Gesundheitsausschusses in geänderter Fassung angenommen. AfD, Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen...
weiterlesen


15.07.2018 - Görres: Outcome-orientierte Prozesssteuerung entscheidet über die Zukunft der Pflege

Berlin (scp) – „Die Quote ist nicht gleichzusetzen mit einer bestimmten Qualität", machte Professor Dr. Stefan Görres von der Universität Bremen beim Hauptstadtkongress 2018 zum Thema Fachkraftquote deutlich. Nicht brauchbar sei ein monokausales Modell, welches die...
weiterlesen


14.07.2018 - 2. Altenpflegebarometer. Misstrauen beherrscht die Altenpflege

Berlin (scp) – Die Ergebnisse des 2. Deutschen Altenpflegebarometers sind alarmierend: Die bundesweite Umfrage unter Führungskräften stationärer Altenpflegeeinrichtungen und ambulanter Dienste ergab, dass 88 Prozent der Befragten von der Altenpflegepolitik der Bundesregierung...
weiterlesen


13.07.2018 - Bundesgesundheitsministerium legt Referentenentwurf zum Pflegepersonal vor

Berlin (scp) – Das Bundesgesundheitsministerium hat den Referentenentwurf eines Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetzes (PpSG) vorgelegt und auch bereits die Verbändeanhörung durchgeführt. Mit dem Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals sollen spürbare Verbesserungen...
weiterlesen


13.07.2018 - Referentenentwurf Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz. Reaktionen

Thomas Knieling, Bundesgeschäftsführer des VDAB: Im Entwurf für das neue Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz unterscheidet der Gesetzgeber zwischen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. So soll im Krankenhausbereich im Gegensatz zum Pflegebereich jede zusätzliche Stelle...
weiterlesen


28.06.2018 - Neue Studie analysiert Status Quo und Reformansätze

Berlin (scp) – Fachkräfte für soziale Dienstleistungen, insbesondere in der Alten- und Krankenpflege, werden dringend gesucht. Die Bundesagentur für Arbeit signalisiert für alle 16 Bundesländer beginnende oder bereits gravierende Fachkräfteengpässe. Trotzdem...
weiterlesen


28.06.2018 - Anhörung Heimkosten. Gesundheitsausschuss: Sorge über hohe Kosten in der Heimpflege

Berlin (scp) – Gesundheitsexperten sehen die teilweise stark steigenden finanziellen Eigenanteile in der Heimpflege mit Sorge. In einer öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses in Berlin über einen Antrag der Bundestagsfraktion Die Linke wurden unterschiedliche...
weiterlesen


28.06.2018 - Anhörung Pflegeausbildung. Gesundheitsausschuss. Sorge über Verlust von Pflegefachwissen

Berlin (scp) - Gesundheitsexperten haben die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe im Grundsatz begrüßt, sehen in der Regierungsvorlage aber noch Verbesserungsbedarf. In einer öffentlichen Expertenanhörung des Gesundheitsausschusses warnten mehrere...
weiterlesen


28.06.2018 - Neuer „Pflege-TÜV" startet für stationäre Pflegeeinrichtungen im ersten Halbjahr 2019

Berlin (scp) – „Im ersten Halbjahr 2019 startet das neue Qualitätsprüfverfahren in der stationären Pflege", betonte bpa-Geschäftsführer Bernd Tews auf dem Hauptstadtkongress 2018. Das ist aus unserer Sicht (Anm. der Redaktion) ambitioniert, denn die...
weiterlesen


21.06.2018 - Pflegedokumentation: Schulen fehlt das Wissen

Berlin (mv) – Beim BAGFW-Fachtag zum Ein-STEP-Strukturmodell der Pflegedokumentation wurde trotz viel Lob für die neue Pflegedokumentation deutlich: Viele Altenpflegeschulen sind bei der Ausbildung oft nicht auf dem neuesten Stand des Wissens. Sie unterschätzen die Einführung...
weiterlesen


20.06.2018 - Berlin: Wir haben ein Problem

Berlin (scp) – „Wir haben in Berlin ein massives Personal- und Versorgungsproblem", betonte Thomas Meißner, Vorstandsmitglied des AnbieterVerbandes qualitätsorientierter Gesundheitspflegeeinrichtungen (AVG), im Rahmen einer Anhörung im Ausschuss für Gesundheit,...
weiterlesen


20.06.2018 - DIP. Pflege-Thermometer 2018 veröffentlicht

Berlin (scp) – Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung (DIP) in Köln hat mit dem Pflege-Thermometer 2018 die Ergebnisse der bundesweiten repräsentativen Befragung von Leitungskräften in der teil-/vollstationären Pflege veröffentlicht (wir berichteten...
weiterlesen


20.06.2018 - Pflegefachpersonen händeringend gesucht

Der Pflegepersonalmangel führt zu einem dramatischen Versorgungsengpass in der Pflege, mahnt der DBfK Südost. „Fast alle Kliniken sind vom Pflegepersonalmangel betroffen. Wir weisen seit vielen Jahren auf den sich zuspitzenden Mangel gerade in Ballungsräumen hin. Leider gibt es...
weiterlesen


19.06.2018 - Krankenhaus Rating Report 2018. Bis 2025 fehlen über 100.000 Pflegefachkräfte

Bis zum Jahr 2025 sind in Deutschland 80.000 zusätzliche Fachkräfte in der Altenpflege und 30.000 zusätzliche Krankenpflegefachkräfte erforderlich, um den Status quo in der Pflege von 2016 zu gewährleisten. Zu diesem Ergebnis kommt der Krankenhaus Rating Report 2018. Der...
weiterlesen


14.06.2018 - VdDD. Pflege-Einheitstarif kein Allheilmittel

Berlin (scp) - Christian Dopheide wurde als Vorstandsvorsitzender des Verbandes diakonischer Dienstgeber in Deutschland (VdDD) bestätigt. Auf der VdDD-Mitgliederversammlung kommentierte er die Forderungen bezüglich einer flächendeckenden Ausweitung eines...
weiterlesen


12.06.2018 - Pflegerische Versorgung in Niedersachsen ist akut gefährdet

In Niedersachsen fehlen insgesamt 51.000 Pflegefachpersonen bis zum Jahr 2030. Von dieser Zahl geht die Niedersächsische Landesregierung aus, berichtet der DBfK Nordwest. Im Ergebnis führe dies dazu, dass die pflegerische Versorgung nicht sichergestellt werden könne....
weiterlesen


11.06.2018 - BMBF. Bessere Pflege in Deutschland

Mit dem Cluster „Zukunft der Pflege" verstärkt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die Anwendung neuer Technologien in der Pflege. Zentraler Aspekt ist dabei der Transfer von neuen Erkenntnissen aus der Wissenschaft in den Pflegealltag. Die Vernetzung von...
weiterlesen


10.06.2018 - WIdO-Pflege-Report 2018: Zu viele Antipsychotika-Verschreibungen, Dekubitus-Fälle und Krankenhauseinweisungen in deutschen Pflegeheimen

Berlin (scp) – Zwischen deutschen Pflegeheimen bestehen deutliche Qualitätsunterschiede bei der Gesundheitsversorgung. Das zeigt eine aktuelle Analyse, die das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) im Rahmen des Pflege-Reports 2018 durchgeführt hat. (Über Teilergebnisse der...
weiterlesen


07.06.2018 - Positionspapier: Mehr PflegeKRAFT

Berlin (scp-Original) – „Der sich selbst beschleunigende Pflegekraft-Exodus muss schnellstmöglich durch bessere Arbeitsbedingungen und mehr Köpfe in der Pflege gestoppt und umgekehrt werden", heißt es im Positionspapier „Mehr PflegeKRAFT" des...
weiterlesen


06.06.2018 - Bundesgesundheitsministerium stellt Sofortprogramm vor

Berlin (scp) – „Sofortprogramm Kranken- und Altenpflege" heißt das Eckpunktepapier, welches vom Bundesgesundheitsministerium jüngst herausgegeben wurde. Wir haben uns dieses aus der Sicht der Altenpflege näher angesehen. Die Inhalte des Positionspapiers „Mehr...
weiterlesen


03.07.2017 - Was die Pflege aus dem Hotelbereich lernen kann

Berlin (scp) – „Die Freude ist ein ganz wichtiger Bestandteil unserer Arbeit." Das klingt nicht nur gut, der Schindlerhof, ein mehrfach ausgezeichnetes Hotel aus Nürnberg, setzt dies auch um. Nicole Kobjoll, Mitglied der Geschäftsführung des Schindlerhofs, hat auf...
weiterlesen


03.07.2017 - Führung ist mehr als nur ein paar gute Worte

Berlin (scp) – Wie funktioniert Motivation? Was ist Führung tatsächlich? Und was für eine Rolle spielt die Spiegelung und Resonanz dessen, was man tut? Letztlich: Wie steht es um die Selbstfürsorge und die eigene, stimmige Führung? Das Thema Führung ist eines...
weiterlesen


NÄCHSTE TERMINE
Berlin. 14. und 15. Mai 2020.
Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS). 15. APS-Jahrestagung: „Bist Du sicher? Patientensicherheit geht alle an!"
Mehr Termine
Für unsere Webpräsenz nutzen wir auch Leistungen Dritter, wie z.B. YouTube und GoogleAnalytics.
Sobald Sie auf unserer Webpräsenz landen, sind alle diese Funktionen von Beginn an deaktiviert.
Hier geben wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Präfenzeren festzulegen:

Eingebettete YouTube-Videos aktivieren. Dazu werden Daten an YouTube gesendet.
GoogleAnalytics aktivieren. Dazu werden Daten an Google gesendet.
Ihre Präferenzen werden in einem Session-Cookie gespeichert.
Ihre Einstellungen können Sie jederzeit auf unserer Seite Datenschutz individuell anpassen und zurücknehmen.